Startseite | So erreichen Sie uns | Impressum | Datenschutzerklärung

Obstanbaugemeinschaft Buchbrunn

Obstanbaugemeinschaft Buchbrunn kurz OAB

Die Obstanbaugemeinschaft Buchbrunn - kurz OAB oder OAB Buchbrunn - wurde 1965 gegründet, um gemeinsam effizient Erwerbsobstbau zu betreiben.
Im Laufe der Zeit schrumpfte die Anlage von über 3.600 Bäumen mit 80 Reihen auf heute 23 Reihen mit ca. 1.300 Bäumen.
Es werden Kirschen, Zwetschgen, Birnen und vor allem mindestens 15 Sorten Äpfel geerntet.
Die alten Sorten sind größtenteils verschwunden und wurden durch die heute beliebten Sorten wie Elstar, Jonagold, Topaz und Rubinette ersetzt.

Die Besitzer sind meist die 2. Generation nach den Gründern, und so mancher musste sich erst mit dem Gedanken anfreunden, was er da ererbt hatte.

Verkauf

Der Broterwerb steht schon lange nicht mehr im Vordergrund, interessant ist es vielmehr, heimisches Obst auf dem Tisch zu haben. Die Übermengen werden gerne verkauft, oft innerhalb der Familie, über die Arbeitsstelle oder im Bekanntenkreis.
Während der Erntezeiten verraten diverse Schilder an den Anwesen in Buchbrunn, bei wem man klingeln und frisches Obst kaufen kann.
Bewirtschaftet wird die Anlage nach wie vor gemeinschaftlich, allerdings hat der Service abgenommen. Mussten früher die Besitzer lediglich ernten, ist heute schon etwas mehr Einsatz gefragt. Der Pflanzenschutz und die Bodenbearbeitung mit Maschinen erledigt Herr Rudi Mellinger gegen Bezahlung für alle, die Pflege der Bäume wie Schneiden, Ausdünnen, Äste hochbinden und das Pflanzen neuer Bäume, obliegt den Besitzern selber.

Vorstandschaft

Die Vorstandschaft besteht aktuell aus folgenden Mitgliedern:
Dieter Koch, 1. Vorstand
Hans Biener, 2. Vorstand
Rudi Mellinger
Christian Wagner
Hans Söhlmann
Karin Esch, Kassenwart
Gabriele Koch, Schriftführer

Kontakt

Dieter Koch
Kirchgasse 29
97320 Buchbrunn
info@ib-koch.de